14. April AnKlang: Wunschkonzert

26. Mai Orgelkonzert - Studierende stellen sich vor

10. Juni Einladung zum Fest

16. Juni Bachfest in Störmthal - Bach unterwegs

30. Juni Orgelkonzert "Allerlei Gestalten"

11. August "Groove Italiano - Popmusik der ital. Renaissance"

24. August Hot Club d' Allemagne

29. September Frescobaldi's Tastenmusik

 

zurück

Allerlei Gestalten

 

Josipa Leko (Zagreb/Kroatien) - Orgel

 

Josipa Leko, geboren in Split (Kroatien), begann ihre musikalische Ausbildung mit Klavierspiel im Alter von 9 Jahren. Kurz darauf erhielt sie ihren ersten Orgelunterricht. 2009 begann sie das Studium zum Bachelor im Fach Orgel an der Musikakademie in Zagreb in der Klasse von Professorin Ljerka Ocic;. Beim nationalen kroatischen Orgelwettbewerb gewann sie 2011 den 2. Preis.

Vor Beginn ihres Erasmus-Aufenthaltes an der Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig im Jahr 2012 in der Orgelklasse von Professor Stefan Engels war sie als Organistin der Kirche Stenjevec in Zagreb tätig. Darüber hinaus hat Josipa Leko zahlreiche Auftritte in Deutschland, Kroatien, Russland, Luxemburg sowie Slowenien gehabt, darunter waren u.a. Konzerte in Leipzig, Köln, Freiberg, Zagreb, Split, sowie in Ljubljana und Moskau.

Im Jahr 2013 schloss Josipa Leko das Studium zum Bachelor an der Musikakademie in Zagreb ab und begann ein weiterführendes Master-Studium im Fach Orgel an der Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn- Bartholdy"; Leipzig in der Klasse von Professor Stefan Engels. Im Sommer 2016 schloss sie das Orgel Master-Studium in der Klasse von Prof. Martin Schmeding ab und begann ihr Meisterklassenexamen an der HMT Leipzig.

Neben dem Studium in Leipzig und Zagreb nahm sie an zahlreichen Wettbewerben sowie Weiterbildungen teil. Darunter waren u.a. ein Aufenthalt als Austauschstudentin von August bis Oktober 2015 an der Rice University in Houston in der Klasse von Professor Ken Cowan, und 2017 erhielt sie den 2. Preis beim XIII. Internationalen Gottfried Silbermann Wettbewerb in Freiberg. Josipa Leko hat während ihrer musikalischen Ausbildung an Seminaren und Meisterkursen bei Aline Zylberajch, Tomaž Sevšek Sramel, Jaroslav Tuma, Peter van Dijk, Bernhard Haas, Lorenzo Ghielmi, Jon Laukvik und anderem teilgenommen. Seit Januar 2017 arbeitet sie als Orgellehrerin an einer Musikschule in Zagreb.

 

Josipa Leko ist im letzten Jahr  Silbermann-Preisträgerin geworden. Erleben Sie in ihrem Programm die vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten, die sich hinter malerischen alten Titeln verbergen: "Capriccio" klingt zu recht wie "kapriziös" - voller Überraschungen, brillant und kreativ. In "Fantasia" steckt sowohl die Fantasie der Komposition als auch die Fantasie der Interpretation.

Prächtige musikalische Höhepunkte sind die Werke von J. S. Bach, der als Thomaskantor 1723 die Orgel von Zacharias Hildebrandt zur Einweihung gespielt und hochgelobt hat.

 

Datum: Samstag, 30. Juni 2018

Beginn: 17:00 Uhr

Einlass: ab 16:30 Uhr

Eintritt:

 

 



Nach oben

 Startseite | Veranstaltungen | Konzerte | Regelmäßige Angebote | Gottesdienste | Kontakt | Impressum     Druckversion